Der größte Auenwald am Niederrhein

Projekt Natur 2013/2014
Kleve (Nordrhein-Westfalen)

 

Im Naturschutzgebiet Emmericher Ward bei Kleve hat der Naturschutzbund Deutschland (NABU) ein von der Europäischen Union und dem Land NRW gefördertes Großprojekt gestartet, bei dem ein 22 Hektar großer Auenwald entstehen soll. Mit diesem Projekt soll die Natur wieder an den Niederrhein zurückkehren, ohne dass die Nutzung als wichtigste Wasserstraße dadurch eingeschränkt wird. Projektträger ist die NABU-Naturschutzstation Niederrhein, die dieses und ähnliche Projekte am Rhein plant und koordiniert, während der Baumaßnahmen und auch in den Folgejahren wissenschaftlich begleitet, um die Erfolge zu kontrollieren.

Mehr unter http://www.nabu-naturschutzstation.de